Unitymedia Helpdesk Forum

Das Unitymedia Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Unitymedia Helpdesk Unitymedia Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Unitymedia-Forum Unitymedia-Forum
Aktuelle Zeit: So 25. Feb 2018, 08:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Formel 1 ab 2018
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 14:16 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: Fr 20. Feb 2015, 12:21
Beiträge: 1507
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Laut FAZ soll die ARD sich um die Übertragungsrechte beworben haben. Die DTM könnte im Fall, dass man die F1 -Rechte erhält, möglicherweise an RTL weitergegeben werden,

http://www.faz.net/aktuell/sport/formel ... 14535.html


Zuletzt geändert von CKA82 am Do 14. Dez 2017, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 15:53 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak

Registriert: So 22. Mai 2011, 21:19
Beiträge: 2481
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Bewerben kann man sich ja mal. Aber RTL wird sicher auch versuchen die Rechte zu halten und zuletzt wurde auch spekuliert, dass die Formel 1 ins PayTV wandert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 09:33 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Mi 30. Mär 2016, 19:04
Beiträge: 431
Wohnort: Ratingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Hallo ihr

Formel 1 ab 2018 bei der ARD?

Die ARD konkurriert mit RTL. Sie will sich die Übertragungsrechte der Formel 1 ab der Saison 2018 sichern.

http://www.digitalfernsehen.de/Formel-1 ... 138.0.html

MfG
Mops21


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 11:22 
Offline
Einsteiger/in
Einsteiger/in

Registriert: Mi 24. Sep 2014, 08:28
Beiträge: 89
Wohnort: LKR Boeblingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Ich vermute aktuell, dass durch den Ausstieg von Mercedes aus der DTM (bzw. ggf. sogar der komplette Zerfall der Serie falls BMW/Audi ebenfalls nun aussteigen) ARD nun noch deutlich mehr Interesse am Erwerb der Formel 1 Rechte hat.
Ich bin nur gespannt wie dann die Rechte mit Sky aufgeteilt werden. Ich hoffe nicht das es wie gewünscht kommt und ein Split der Rennen statt findet und nur jedes zweite im FreeTV gezeigt wird.

_________________
2-Play 400/20 Mbit (DualStack IPv4/IPv6), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf NDS/V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF/OpenATV.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 12:27 
Offline
Einsteiger/in
Einsteiger/in

Registriert: Mi 9. Apr 2014, 17:56
Beiträge: 30
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Ich würde der ARD empfehlen die (noch günstigen) Rechte an der Formel E zu bekommen.
Die rückläufigen Zuschauer bei der Formel 1, und der Ausstieg von Mercedes bei der DTM und Einstieg bei der Formel E sind doch deutliche Hinweise auf die Zukunft.

_________________
- Zwangsverkabelt und ohne (Aus)sicht auf Satellit -
- Wenige ÖR in HD -

Ein Anruf beim KabelBW Kundenservice war nicht kostenlos,
dafür aber fast immer umsonst!
Ein Anruf beim unitymedia Kundenservice ist kostenlos,
aber auch genau so umsonst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 13:54 
Offline
Einsteiger/in
Einsteiger/in

Registriert: Mi 24. Sep 2014, 08:28
Beiträge: 89
Wohnort: LKR Boeblingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Wäre auch ziemlich sinnvoll. Aktuell hält diese (glaube ich) DMAX?

Wenn Mercedes, ggf. Porsche, Ferrari etc. in den nächsten Jahren hier einsteigen wird das Interesse auch massiv steigen.

_________________
2-Play 400/20 Mbit (DualStack IPv4/IPv6), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf NDS/V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF/OpenATV.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 15:17 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Fr 28. Sep 2012, 08:37
Beiträge: 236
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Great.Lion hat geschrieben:
Ich würde der ARD empfehlen die (noch günstigen) Rechte an der Formel E zu bekommen.
Die rückläufigen Zuschauer bei der Formel 1, und der Ausstieg von Mercedes bei der DTM und Einstieg bei der Formel E sind doch deutliche Hinweise auf die Zukunft.

Die Zuschauerzahlen bei der Formel 1 sind nicht mehr rückläufig, sie legen wieder zu.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Fr 20. Okt 2017, 10:42 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: Fr 20. Feb 2015, 12:21
Beiträge: 1507
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Eventuell könnte die Formel 1 auch in irgendeiner Form demnächst bei Netflix laufen...

https://www.dwdl.de/nachrichten/63949/p ... t_netflix/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Mo 27. Nov 2017, 09:34 
Offline
Einsteiger/in
Einsteiger/in

Registriert: Fr 11. Feb 2011, 10:30
Beiträge: 43
Geschlecht:
In 14 Tagen soll der Poker entschieden sein. Auto Bild Motorsport meldet, dass RTL im Free TV und Eurosport im Pay TV den Zuschlag erhalten könnten. Sky ginge in diesem Szenario leer aus. Quelle: [url]http://www.autobild.de/artikel/formel-1-poker-um-fernsehrechte-10924171.html[/url]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Mo 27. Nov 2017, 15:06 
Offline
Einsteiger/in
Einsteiger/in

Registriert: Mi 24. Sep 2014, 08:28
Beiträge: 89
Wohnort: LKR Boeblingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Harter Tobak. Nach der "Freitagspleite" für Sky in der Bundesliga, der Umstrukturierung/Wegfall der Sender und nun ggf. sogar dem Totalverlust der F1 Rechte....

Vll. möchte Sky tatsächlich in Zukunft (Langfristig) nur noch als Streaminganbieter/VOD auftreten und die teuren Sportrechte auf das Notwendigste (Bundesliga?) einstampfen.

_________________
2-Play 400/20 Mbit (DualStack IPv4/IPv6), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf NDS/V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF/OpenATV.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 10:35 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: Fr 20. Feb 2015, 12:21
Beiträge: 1507
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Angeblich soll die Formel 1 jetzt nach einem Veto der deutschen Teams doch komplett im Free-TV bleiben, RTL soll wohl für die nächsten 3 Jahre weiterhin die Rennen zeigen.

http://www.quotenmeter.de/n/97665/kehrt ... im-free-tv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 16:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 20:49
Beiträge: 5562
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
CKA82 hat geschrieben:
Angeblich soll die Formel 1 jetzt nach einem Veto der deutschen Teams doch komplett im Free-TV bleiben, RTL soll wohl für die nächsten 3 Jahre weiterhin die Rennen zeigen.

http://www.quotenmeter.de/n/97665/kehrt ... im-free-tv


Och neeee :11: :11: :11: :11: *motz* *motz* :18: :18:

Hoffentlich ist das nur n falsches Gerücht. F! auf RTL geht gar nicht.
Die F1 war für mich damals 90% der Gründe, wieso ich SKY aboniert hatte.

_________________
Bild

Deine Infoseite und Community für DAB+ - Das Radio der Zukunft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018 in der ARD?
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 17:02 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r

Registriert: Di 17. Mai 2016, 23:42
Beiträge: 100
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
andy hat geschrieben:
Hoffentlich ist das nur n falsches Gerücht. F! auf RTL geht gar nicht.
Die F1 war für mich damals 90% der Gründe, wieso ich SKY aboniert hatte.


Geht mir ähnlich. ;-)
Solange die Formel 1 auch die nächsten Jahre weiterhin auf sky laufen, so wie die letzten Jahre, ist mir das egal. :-D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018
BeitragVerfasst: Di 19. Dez 2017, 20:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jan 2011, 15:04
Beiträge: 3476
Wohnort: Flein
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
RTL sichert sich über weitere drei Jahre die Rechte an der Verbreitung im Free-TV für alle Rennen.

https://www.dwdl.de/nachrichten/64836/r ... pa_league/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 ab 2018
BeitragVerfasst: Di 19. Dez 2017, 22:26 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Fr 28. Sep 2012, 08:37
Beiträge: 236
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Und Nico Rosberg wird, neben Timo Glock, neuer Experte bei der Formel 1. Halte ich für einen guten Move.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de