Unitymedia Helpdesk Forum

Das Unitymedia Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Unitymedia Helpdesk Unitymedia Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Unitymedia-Forum Unitymedia-Forum
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 05:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 10:37 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Di 26. Mai 2015, 09:38
Beiträge: 485
Wohnort: Schermbeck
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
PauleFoul hat geschrieben:
denn "alte" Internetfrequenzen werden ja frei...


Es werden keine "alten" Internetfrequenzen frei. Unitymedia will nächstes Jahr das Gigabit-Internet einführen und dafür brauch man halt Kapazitäten.
Das Fernsehen, so habe ich immer mehr das Gefühl, ist für Unitymedia ein reines Problem.
Es braucht Unmengen an Kapazitäten im Kabelnetz und viel verdienen kann man damit wohl auch nicht.
Und genau des Wegen wird man auch früher oder später das klassische Kabelfernsehen abschaffen und Fernsehen IP-basierend anbieten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 11:07 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2012, 17:59
Beiträge: 180
Wohnort: Würzburg
Geschlecht:
Dass man damit Millionen von Zwangsverkabelten verlieren wird, ist also deiner Meinung nach ein Risiko, das Unitymedia eingehen wird?

_________________
Übersicht & Ausbaustand der UM-Netze [Regionen 5, 6, 8] und der KDG-Netze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 11:43 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Di 26. Mai 2015, 09:38
Beiträge: 485
Wohnort: Schermbeck
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Früher oder später läuft es darauf hinaus wenn man Internetgeschwindigkeit und Fernsehangebot weiter ausbauen will.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 11:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 20:49
Beiträge: 5421
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Für Internet ist UM bisher kompromisslos.

Gescheite Bandbreiten (50 oder mehr) bietet hier nur das Kabel. Glasfaser liegt nicht. Deutschland ist eh das Entwicklungsland in Sachen Internet.
Sat darf ich keins haben, DVB-T2 ist n schlechter Witz. Also bleibt da auch nur Kabel. IPTV keine Alternative für mich.

Also kann UM da machen was es will.

_________________
Bild

Deine Infoseite und Community für DAB+ - Das Radio der Zukunft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 12:32 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:40
Beiträge: 164
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Naja, wenn ich IPTV will kann ich auch zur Telekom gehen.

Und Gigabit Internet braucht in meinen Augen kein Mensch.
Bei 99,9% aller Haushalte scheitert das schon an der
fehlenden bzw. unzureichenden Verkabelung!

Wie viele Frequenzen sind denn aktuell mit Internet belegt?
Es müssen doch immert noch massig Frequenzen frei sein selbst wenn man auf Gigabit ausbaut, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 12:41 
Offline
Einsteiger/in
Einsteiger/in

Registriert: So 5. Mär 2017, 19:54
Beiträge: 31
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Also ich finde iptv nicht schlecht so lange die Kompression nicht so hard ist. Und Telekom ist preislich unterste Schublade.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 14:24 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Di 26. Mai 2015, 09:38
Beiträge: 485
Wohnort: Schermbeck
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
PauleFoul hat geschrieben:
Und Gigabit Internet braucht in meinen Augen kein Mensch.


Das brauch auch keiner aktuell. Damit lässt sich aber natürlich wunderbar werben.
Und Unitymedia hat halt der Regierung unter dem Stichwort "Digitale Dividende" zugesichert Gigabit-Anschlüsse zur Verfügung zustellen.
Das macht Unitymedia auch liebend gerne denn mit Internet lässt sich wunderbar Geld verdienen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 07:59 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jan 2011, 15:14
Beiträge: 2587
Wohnort: Em Schwobaländle bei Stuagrt
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Den Spruch "das braucht kein Mensch" hat es schon zu Zeiten gegeben als im PC Bereich die 486er CPUs herauskamen.
Früher ist man auch mit einem 14400er Modem ausgekommen oder ISDN für den Internetzugang. Die technische Entwicklung
geht nun mal weiter und auch für einen GIGABIT Internet Anschluß wird sich eine Anwendung finden. Denkt dran, daß das
Thema Streaming bei VOD / TV immer mehr kommt. UHD Kanäle wird es im Kabel aus Platzgründen wohl weniger
als normale lineare TV Kanäle geben sondern eher wie die UM Videothek funktioniert. Ich sehe generell lineares TV auf
dem absteigenden Ast. Heutzutage will man sehen was man will, wenn man es will und das in best möglicher Qualität. Das
braucht Bandbreite. Alle Statistiken beweisen, daß die Datenmenge ständig steigt.

Just my 2 Cents

Thomas

_________________
Multimedia Süchtiger mit FB 6490 und Office Internet & Phone 450Mbit / Digital Allstars komplett & HD & PVR


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 08:27 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:40
Beiträge: 164
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Es ist doch keine Frage, dass die Modems zu langsam waren. Aber irgendwann kommt der Punkt einer Entwicklung, wo man uns nur immer schnellere Produkte verkaufen will die (fast) keiner braucht!

Klar wenn Unity jetzt meint sich zum IPTV Anbieter umzuformieren dann kann das natürlich "Sinn" machen. Aber mir ist immer noch nicht klar warum man jetzt 32 Transponder für Internet verballern muss!

Wir werden ja sehen was passiert, aber das Argument das man für UHD zwingend IPTV im Kabel benötigt ist an den Haaren herbeigezogen!

Und zum Thema "lineares TV ist auf dem absteigenden Ast"... Das habe ich wunderbar beim Thema Bundesliga und Eurosport gesehen!
Keine Sau will sich das Programm über Tablet anschauen und jeder war froh als es über HD+ im blöden linearen TV lief.
Von der Bildqualität und den anderen komischen Dingen die bei der Einführung passierten möchte ich nicht mal mehr sprechen...
JM$C


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 09:18 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak

Registriert: So 22. Mai 2011, 21:19
Beiträge: 2473
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
PauleFoul hat geschrieben:
Aber mir ist immer noch nicht klar warum man jetzt 32 Transponder für Internet verballern muss!

Ich weiß zwar nicht, wie du auf genau 32 Transponder kommst, aber du übersiehst, dass zusätzliche Kapazitäten allen Internet-Kunden zu Gute kommen. Da das Datenvolumen (unabhängig von der gebuchten Geschwindigkeit) immer weiter wächst, muss Unitymedia ausbauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 12:04 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:40
Beiträge: 164
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Dragon hat geschrieben:
Ich weiß zwar nicht, wie du auf genau 32 Transponder kommst...

32 unlängst abgeschaltete analoge Sender...!?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 13:27 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: So 7. Apr 2013, 08:34
Beiträge: 342
Wohnort: Dormagen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
oliver76 hat geschrieben:
Dann heisst die Zukunft bei um auch IPTV?


Wer weis. Die Frage lautet ganz klar ob UM ihr IPTV auch als Shared Version hinbekommen.
IP Daten die im Netz fließen darauf Reagiert im Grunde immer nur 1 Modem drauf.
Datensatz für 1 Modem.

Ich weis als Außenseiter natürlich auch nicht wie weit die Technologie da ist.
Ich weis auch nicht ob Kabelanbieter in der Welt gibt die vielleicht schon komplett IPTV Basiert sind.
Unsere Videothek ist ein Hybrid Modell zwischen IP/Broadcast.

_________________
Abo: 2 Play Jump 120 + Allstars mit HD Option
Hardware: Dreambox DM 520


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 13:57 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Mai 2012, 13:58
Beiträge: 565
Wohnort: Hilden
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
ENTSTRUBBLER hat geschrieben:
Den Spruch "das braucht kein Mensch" hat es schon zu Zeiten gegeben als im PC Bereich die 486er CPUs herauskamen.
Früher ist man auch mit einem 14400er Modem ausgekommen oder ISDN für den Internetzugang. Die technische Entwicklung
geht nun mal weiter und auch für einen GIGABIT Internet Anschluß wird sich eine Anwendung finden. Denkt dran, daß das
Thema Streaming bei VOD / TV immer mehr kommt. UHD Kanäle wird es im Kabel aus Platzgründen wohl weniger
als normale lineare TV Kanäle geben sondern eher wie die UM Videothek funktioniert. Ich sehe generell lineares TV auf
dem absteigenden Ast. Heutzutage will man sehen was man will, wenn man es will und das in best möglicher Qualität. Das
braucht Bandbreite. Alle Statistiken beweisen, daß die Datenmenge ständig steigt.

Just my 2 Cents

Thomas
Danke! Lineares TV stirbt? Nein aber wenn alles so super läuft, wie mein Apple TV 3, dann gerne. Unsere Samsung-Geräte und Internet bzw. Verbindung dauerhaft halten/ stabil halten? Ein ewiges Trauerspiel. 16 Mbit/S, Telekom

_________________
Gruß Kabel Digifreak

Samsung UE-B7090 40Zoll mit BD-F 7500+32 Zoll mit BD-C 6800/ UE-ES7090 55 Zoll+ 1TB mit BD-F 7500

HUMAX PR Fox-C

AC Classic

UM NRW Digital TV Allstars+HD Option+Italien


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 10:59 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Do 18. Feb 2016, 18:56
Beiträge: 455
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Lineares TV würde in meinen Augen erst sterben, wenn die Technik mit DVB-T2 HD/DVB-C und DVB-S2 Standard in den Geräten nicht mehr gebaut wird. Mindestens 1 Sender in UHD kann ja Unitymedia meinetwegen anbieten (Beispiel QVC UHD), den Rest eben über IPTV oder sonstiges.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung der 4K-Horizon-Box
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 11:29 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jan 2011, 15:04
Beiträge: 3420
Wohnort: Flein
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Irgendwie scheint es hier teilweise ein wenig "Verwirrung" hinsichtlich der Begriffsdefinition "Lineares TV " zu geben...
Wenn ich via IPTV-oder auf anderen Wegen- einen Sender live schaue,ist das natürlich immer noch "linear".
Das hat doch nichts mit Kabel,Sat oder Terrestrik zu tun, ob ich linear schaue;
das ist eine rein zeitliche Begrifflichkeit.
Nicht linear bedeutet lediglich zeitversetzt und sagt nichts über den Empfangsweg aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de