Unitymedia Helpdesk Forum

Das Unitymedia Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Unitymedia Helpdesk Unitymedia Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Unitymedia-Forum Unitymedia-Forum
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 05:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2013, 16:46 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: So 6. Mai 2012, 16:57
Beiträge: 1374
Wohnort: Netz Kerpen in Aachen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
http://www.teltarif.de/fusion-kabel-bw- ... 51513.html

Es droht Ärger. Das die Telekom dort die Finger im Spiel hat, war mir irgendwie klar. Wie die wohl toben, wenn Vaderfone KDG übernehmen darf.

_________________
http://www.speedtest.net/result/3887132624.png


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2013, 22:06 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 22:35
Beiträge: 841
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Wohl ein weiterer Grund die Telekom nicht zu mögen.

_________________
Samsung LE40C750
Humax iHD-PVR C
Sky Komplett, DigitalTV ALLSTARS, HD-Option


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 08:18 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Dez 2012, 10:09
Beiträge: 152
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Ich gehe mal davon aus, dass die Telekom schlicht erzwingen möchte das sich die Kabelnetze öffnen (für lokale Kleinanbieter beispielsweise).
Was wäre so schlecht daran?
In Anbetracht der Konkurrenz die durch Vodafone noch zusätzlich heranwächst, durchaus verständlich.
UND prozessieren derzeit nicht auch größere Kabelanbieter gegen Irgendjemanden? ;)
Sicherlich ein Grund für den ein oder anderen die Kabelanbieter nicht zu mögen, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 13:26 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 20:49
Beiträge: 5421
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Gaanz einfach blödsinn.
Wenn Anbieter mit aufs Telekom Kupfer aufspringen müssense blechen.
Und dann hörste immer sachen wie: WIR können da nichts machen die Telekom erlaubt und dies und jenes nicht. Sie MÜSSEN sich an die Telekom weden.

Soviel zu Netz öffnen :02:

Aber stell dir vor das Kabel öffnet sich. Dann gibts noch mehr Chaos.
Wenn dann so viele verschiedene Anbieter haben. Stell dir vor in einem 24 Parteien Haus gibt es dann 5 Anbieter mit 5 Paketen und 5 verschiedenen Internet diensten.

WENN dann sollte es richtige Konkurrenz gebe ala ein Anbieter der alle ÖR HD anbietet, alle Sky usw.. DANN wärs sinn voll. Aber sonst nur damit man mehr Chaos hat..

_________________
Bild

Deine Infoseite und Community für DAB+ - Das Radio der Zukunft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 16:45 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Dez 2012, 10:09
Beiträge: 152
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
andy hat geschrieben:

Aber stell dir vor das Kabel öffnet sich. Dann gibts noch mehr Chaos.
Wenn dann so viele verschiedene Anbieter haben. Stell dir vor in einem 24 Parteien Haus gibt es dann 5 Anbieter mit 5 Paketen und 5 verschiedenen Internet diensten.

WENN dann sollte es richtige Konkurrenz gebe ala ein Anbieter der alle ÖR HD anbietet, alle Sky usw.. DANN wärs sinn voll. Aber sonst nur damit man mehr Chaos hat..


Genau die sind gemeint!
Wir beide kommen aus Karlsruhe, jetzt stell Dir vor es gründet sich ein Unternehmen, nennen wir es; Ka-Ka, Karlsruher - Kabelpower, aus liebe zum Kabel.
Die möchten sich im Netzknoten Karlsruhe einmieten, mit einem Angebot aus Internet, Telefon und TV, jedes für sich oder als Gesamtpaket buchbar. Ihr TV Signal greifen sie, wie viele kleinere Kabelanbieter (also müsste es rechtlich möglich sein), über Satellit ab und speisen es direkt so wie es ist ins Karlsruher Netz ein.
Müsste technisch gehen, oder?

Als ich noch zur Miete wohnte hatten wir in einem Mehrfamilienhaus eine Mischung aus, AOL, Alice, Telekom, Vodafone, 1&1.... also alles bunt gemischt, jeder war mit seinem Angebot für die meiste Zeit zufrieden, wenn nicht, hat er ganz einfach den Anbieter gewechselt.
Und genau das kannst Du bei Kabel eben nicht. Zumindest nicht in den Vororten, auf dem Land, oder in der ein oder anderen Mietskaserne.

Deshalb finde ich eine Öffnung der Netze für die Zukunft gar nicht schlecht, so es sich denn technisch bewerkstelligen lässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 17:11 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak

Registriert: So 22. Mai 2011, 21:19
Beiträge: 2473
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Lo_Wo hat geschrieben:
Müsste technisch gehen, oder?

Nur wie willst du in ein Netz verschiedene Programmangebote einspeisen (ohne alle Programme zu verschlüsseln)? Wenn dein Kabelanbieter Programm X unverschlüsselt einspeisen würde, könnten es ja alle Kunden aller Anbieter am Netzknoten auch sehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 18:04 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:52
Beiträge: 1374
Wohnort: Weinstadt
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Dragon hat geschrieben:
Lo_Wo hat geschrieben:
Müsste technisch gehen, oder?

Nur wie willst du in ein Netz verschiedene Programmangebote einspeisen (ohne alle Programme zu verschlüsseln)? Wenn dein Kabelanbieter Programm X unverschlüsselt einspeisen würde, könnten es ja alle Kunden aller Anbieter am Netzknoten auch sehen...


ich glaube da geht es dann eher um internet und telefonie angebote. und die lassen sich durchaus auf dem selben netz abbilden. die trennung erfolgt dann eben hinter dem cmts und nicht davor. das ganze wird dann als bitstream gegenüber dem konkurrenten abgerechnet. sowas gibt es jetzt schon auf dem telekomnetz und wird dort mit einführung von dsl vectoring sicherlich zum standard. bei tv würde nur gehen, dass die selbe austrahlung analog sky bzw kabelbw ohne doppeleinspeisung freigeschaltet wird. hoheit über die einspeisung hat sicher dann unitiymedia. aber die vermarktung von paketen und sendern können dann auch andere durchführen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 18:10 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jan 2011, 15:14
Beiträge: 2587
Wohnort: Em Schwobaländle bei Stuagrt
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
beim TV seh ich die technische Möglichkeit einer Trennung nur wenn TV via IP TV erfolgt - als normales Kabel TV wird sich das nicht so einfach verwirklichen lassen
Thomas

_________________
Multimedia Süchtiger mit FB 6490 und Office Internet & Phone 450Mbit / Digital Allstars komplett & HD & PVR


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 19:14 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:52
Beiträge: 1374
Wohnort: Weinstadt
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
ENTSTRUBBLER hat geschrieben:
beim TV seh ich die technische Möglichkeit einer Trennung nur wenn TV via IP TV erfolgt - als normales Kabel TV wird sich das nicht so einfach verwirklichen lassen
Thomas


wie gesagt, ich sehe durchaus technische möglichkeiten. so wie sky es mit untiymedia derzeit auch macht. es gibt eine einzelne einspeisung eines sender und der sender wird dann von sky oder dem kabelbetreiber freigeschaltet. das wird dann über unterschiedliche sender ids auf der selben frequenz geregelt. über ein entsprechendes portal, das der sender den zweitvermarktern anbieten muss könnte der dann seinen kunden eigene smartcards anbieten und im unitymedia portal freischalten. so könnte der zweitvermarkter auch eigene pakete schnürren. abgerechnet wird dann direkt mit dem sender und unitymedia bekommt ein handlingsentgelt.

dabei hat der zweitvermarkter aber natürlich keine möglichkeit selbst über die eingespeisten sender zu bestimmen. nur darüber wer sie sehen kann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2013, 07:12 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak

Registriert: So 22. Mai 2011, 21:19
Beiträge: 2473
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Ich glaube allerdings nicht, dass sich das lohnen würde. Immerhin gibt es mit den Kabel-/IPTV-Anbieter und Sky schon 2 etablierte PayTV-Anbieter und damit dürften die meisten potenziellen Kunden schon "gebunden" sein.

Und was Internet angeht, sehe ich Resale kritisch. Günstiger würde es meiner Meinung nach nicht werden, die Preise von KBW werden andere Anbieter kaum deutlich unterbieten können. Schneller wird es sowieso nicht, die technischen Begrenzungen werden ja nicht einfach ausgeschaltet. Und dem Netzausbau dürfte es auch nicht gerade förderlich sein (siehe DSL).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Jun 2013, 13:25 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:52
Beiträge: 1374
Wohnort: Weinstadt
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Dragon hat geschrieben:
Ich glaube allerdings nicht, dass sich das lohnen würde. Immerhin gibt es mit den Kabel-/IPTV-Anbieter und Sky schon 2 etablierte PayTV-Anbieter und damit dürften die meisten potenziellen Kunden schon "gebunden" sein.

Und was Internet angeht, sehe ich Resale kritisch. Günstiger würde es meiner Meinung nach nicht werden, die Preise von KBW werden andere Anbieter kaum deutlich unterbieten können. Schneller wird es sowieso nicht, die technischen Begrenzungen werden ja nicht einfach ausgeschaltet. Und dem Netzausbau dürfte es auch nicht gerade förderlich sein (siehe DSL).


über die sinnhaftigekeit einer solchen auflage seitens des kartelamt hab ich ja gar nicht gesprochen oder auch ob das dadurch billiger wird bezweifle ich stark. es geht doch nur um formalien die erfüllt werden müssten damit die im kartelamt weiterschlafen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2013, 11:44 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:07
Beiträge: 3731
Wohnort: Netz Aalen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Eine weitere Meldung zum Thema
> http://www.digitalfernsehen.de/index.php?id=104371

_________________
Bild
Senderbelegungen, Netzknoten, Gebiete


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de